Liebe Freunde von Opera und Internet Explorer…

Ich habe eben festgestellt, dass sowohl der uralte Internet Explorer 6 als auch der modernste Opera1 Probleme mit den Bildunterschriften hier auf Gorgmorg haben.

Alle neueren IE, Apples Safari, Googles Chrome und selbst antike Firefox Versionen haben keine Probleme mit der Darstellung. Sogar mein Mobiltelefon bekommt das hin!

Ich würde also den Benutzern des Internet Explorer raten, mal die Windows Update Funktion anzuwerfen, auch schon aus Sicherheitsgründen. Opera Benutzer … ach, ich verstehe auch nicht, warum ihr dieses … Ding verwendet :). Ich habe schon vor einer Weile aufgegeben, die Merkwürdigkeiten der norwegischen Browserdiva verstehen zu wollen.

Wie auch immer, ich werde sicher nicht ewig auf dieser Version des veryplaintxt Design hängenbleiben. Bis dahin - haltet aus oder besorgt euch einen vernünftigen Browser. Hehe.

  1. Im Opera ist aber immerhin noch alles lesbar, auch wenn es blöd aussieht []

3 Kommentare

  1. Scheinbar ist es so, dass der IE6 die Bildunterschriften („Captions“ in WordPress 2.6.x) hinter das Bild schreibt; der moderne Opera (jedenfalls auf dem Mac) schreibt sie mitten auf das JPG, nicht darunter.

  2. Bei mir (immernoch Win2K mit Opera 9.5) zumindest nicht, die Texte stehen unter dem Bild, ganz so wie es auch im FF zu sehen ist.