Going underground?

Die gestrige "Going Underground" Party war eine der ärgerlicheren Verantstaltungen in meinem Leben. Das ganze fing im illustren Möchtegern-Schnöselladen "Diamonds" statt, gebräunte Türsteher inklusive. Verdammt 'underground', muss ich sagen. Vier Euro Eintritt, kein Verzehr. Naja. Nicht so billig, aber noch … Weiterlesen

Popsecret

...und dann beschweren die sich, dass die Presse so wenig berichtet - aber wenn die regelmässige Popsecret Party im Ostbahnhof (Ex-Chattanooga) sich schon so geheimnisvoll betiteln, traut man sich ja gar nicht, sie ordentlich zu pimpen. Was nun geschehen ist. … Weiterlesen

Die Sache mit der Flasche

Eines schrecklich frühen Morgens verließ ich den Bielefelder Bahnhof in Richtung S-Bahn. Im Eingang des halbverglasten unterirdischen Ganges zu den Gleisen führt stand ein grosser Mann, der offensichtlich ein dringendes Bedürfnis hatte. Er schwenkte eine verschlossene Bierflasche in der Linken, … Weiterlesen

AJZ Halloween

Nach einem gewaltigen Umzughilfsmarathon und einer eigentümlichen Halloweenparty in einem winzigen Bandproberaum mit teilkompostierten Altrockern und seltsamen Saxophonisten - nicht zu vergessen den ausgemergelten Bassroboter - sind wir vorgestern ins AJZ geflohen. Eigentlich ausverkauft, haben wir doch noch die letzten … Weiterlesen

Seite 9 von 9« Erste...56789